Über den Verlag

Klaus Obermayer

 

k.o.m. steht für "Klaus-Obermayer-Musik". Klaus Obermayer wurde 1943 in Passau geboren. Er lebte und arbeitete in München als freischaffender Komponist und Verleger. Sein kompositorisches Schaffen reichte von der Solomusik über Kammermusik und Orchesterwerke bis hin zu großen kirchenmusikalischen Werken, Theater- und Filmmusiken. Durch seine Oper Lola (Libretto: Herbert Rosendorfer) wurde er einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. Den Musikverlag gründete er 1993, ursprünglich um seine eigenen Werke und die verschiedener Freunde zu verlegen. Er starb 2009 in München.

Frank Helfrich

 

wurde 1968 in München geboren.
Nach seinem Studium der Musikwissenschaften und Musikpädagogik arbeitet er seit vielen Jahren freiberuflich für verschiedene Musikverlage sowie als Notensetzer und Arrangeur und hat langjährige Erfahrung als Chor- und Orchesterleiter. Mit der Chansonsängerin Mai Horlemann (www.maihorlemann.de) tritt er als Klavierbegleiter regelmäßig auf. Den k.o.m. musikverlag übernahm er im Januar 2011 von Klaus Obermayers Frau, ihn selbst hat er leider nie kennen gelernt.

Dienstleistungen

Für unsere Komponisten und Autoren kümmern wir uns um die Verbreitung der verlegten Noten, soweit möglich um Aufführungsmöglichkeiten und stehen mit Rat und Tat in musikalischen und administrativen Fragen zur Seite.

 

Für alle (auch nicht bei uns verlegten) Komponisten und Musiker bieten wir

* Notensatz (vom einfachen Lied bis zur komplexen Partitur)
* Erstellung von Orchestermaterial
* Erstellung von Klavierauszügen
* Arrangements
* Orchestration

 

Für andere Musikverlage bieten wir je nach Bedarf

* Erstellung von Gema-Belegexemplaren zur Verlagsgründung oder für die ordentliche Mitgliedschaft
* Beratung bis zum kompletten Administrationsservice

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 by k.o.m. musikverlag